/ Ghost

Update Ghost (> 1.X.X) auf dem uberspace

Bei Ghost geht es in letzter Zeit richtig vorwärts. Kaum zwei Monate ist es her, dass nach langem Warten (3 Jahre??) endlich Version 1.0.0 veröffentlicht wurde. Als ich letzte Woche dieses Blog neu eingerichtet habe, waren wir bereits bei Version 1.8.irgendwas - und heute erhielt ich bereits den Hinweis, dass Version 1.9.0 verfügbar sei.

Ein guter Anlass auszuprobieren, wie das Update auf die neue Version auf dem uberspace klappt. Ein kleiner Tipp vorweg - so einfach wie in der Ghost Documentation beschrieben ist es zwar nicht. Ein Hexenwerk aber auch nicht.

[update] Jetzt noch einfacher:
Lies den neuen Beitrag und lerne, wie du Ghost über ein Shell-Skript noch einfacher auf den neusten Stand bringen kannst.


Voraussetzungen

  • Du kannst dich via SSH auf deinem uberspace einloggen. Falls du einen uberspace nutzt und nicht weißt wie das geht (unwahrscheinlich!), hier nochmal der Link zum Wiki. Im folgenden Beispiel gehen wir davon aus, dass dein Nutzername batman ist und dein Account auf helium.uberspace.de liegt. Batman hat natürlich auf dem allerersten uberspace einen Account bekommen ;-)
  • Du weißt, in welchem Verzeichnis du Ghost installiert hast. Im Beispiel gehen wir von ~/ghost aus.
  • Du weißt, in welchem Verzeichnis du den Ghost-Dienst eingerichtet hast. Im Beispiel gehen wir von ~/service/ghost aus.

Ghost updaten

  1. Stelle zunächst eine SSH-Verbindung zu deinem uberspace her:
    [batman@local] ssh batman@helium.uberspace.de
  2. Stoppe zur Sicherheit den Ghost-Dienst:
    [batman@helium ~] svc -d ~/service/ghost/
  3. Wechsle in das Ghost-Verzeichnis:
    [batman@helium ~] cd ~/ghost/
  4. Sichere deine Konfigurationsdatei:
    [batman@helium ghost] mv core/server/config/env/config.production.json core/server/config/env/config.production.json_bak
  5. Lade die neuste Version herunter:
    [batman@helium ghost] curl -L https://ghost.org/zip/ghost-latest.zip -o ghost.zip
  6. Entpacke die zip-Datei und lösche sie danach:
    [batman@helium ghost] unzip -o ghost.zip && rm ghost.zip
  7. Überschreibe die neue Konfigurationsdatei mit dem zuvor angelegten Backup
    [batman@helium ghost] mv -f core/server/config/env/config.production.json_bak core/server/config/env/config.production.json
  8. Aktualisiere die Abhängigkeiten:
    npm install --python="usr/local/bin/python2.7" --production
  9. Migriere die Datenbank:
    NODE_ENV=production knex-migrator migrate
  10. Starte den Ghost-Dienst neu:
    svc -du ~/service/ghost
  11. Erfreue dich an deiner aktualisierten Ghost-Installation :)

Danke an Ben.

Update Ghost (> 1.X.X) auf dem uberspace
Share this